Qualifizierungsziel:

Die Teilnehmenden lernen Gesundheitsschutz, Hygiene, Sicherheit, Ergonomie, Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit in die täglichen Arbeitsabläufe zu berücksichtigen. Sie kennen die Strukturen betrieblicher Abläufe und die Leistungspalette des Betriebs.

Sie können verschiedene Verhaltens- und Kommunikationsregeln anwenden. Die Azubis kennen das betriebliche Warensortiment, dessen Fachausdrücke und handelsübliche. Sie können für den Verkaufsalltag, unter Berücksichtigung verbaler und nonverbaler Kommunikationstechniken, Verkaufsgespräche situationsgerecht durchführen. Weiterhin können sie mit Umtausch, Beschwerden, und Reklamation umgehen und diese fachgerecht abwickeln.

Sie kennen die Regeln der Kundenansprache im Kassenbereich und lernen den Aufbau der Kasse und Kassenfunktionen kennen. Sie erhalten Grundkenntnisse in folgenden Programmen: Tabellenkalkulation, Textverarbeitung, Präsentationsprogramm, E-Mail-Programme z.B. Outlook, Outlook Express oder ähnliches.

Des Weiteren beherrscht er den Umgang mit dem Internet und verschiedenen Bürokommunikationsgeräten sowie die Behebung kleiner Fehlermeldungen an verschiedenen Geräten. Weiter können die Auszubildenden zielgruppengerechte Werbemittel unter Berücksichtigung der Corporate Identity gestalten.


Alle Fähgkeiten und Stärken werden in Arbeitsproben und Prüfungsaufgaben von den Teilnehmenden als Zertifikats-Teile erworben.